Zuckerfreier Erdbeerkuchen

Zuckerfreier Erdbeerkuchen

Solange die Erdbeeren so schön aussehen, muss man sie essen! Entweder als Früchtchen oder als Küchlein 🙂. Dieser leckere zuckerfreie Erdnbeerkuchen wird nicht gebacken, sondern hat einen rohen Nussteig. Perfekt für gesundheitsbewusste Menschen, wie euch! Achtung: am besten über Nacht ruhen lassen.
Zubereitungszeit 30 Min.
12 Stdn.
Gericht Nachspeise
Portionen 12 Personen
Kalorien 214 kcal

Zutaten
  

  • 400 g frische Erdbeeren
  • 250 g Topfen
  • 150 g entsteinte weiche Datteln
  • 150 g Cashewkerne
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 40 g zarte Haferflocken
  • 35 g Erythrit
  • 1 Packung vegetarische Gelatine
  • 1/2 Stück Zitrone (Saft)
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Msp Vanillepulver
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Datteln in warmen Wasser einweichen, ca 30 Minuten
  • Mandeln, Haferlfocken, Datteln, Salz in einer guten Küchenmaschine vermixen
  • Eine Kuchenform mit Fett auskleiden und den Teig fest und fingerdick zu Boden drücken
  • Erdbeeren und Cashews sehr fein vermixen
  • Topfen, Vanillepulver, Kokosöl, Zitronensaft und Erythrit hinzufügen und mitmixen
  • Gelatine gemäß der Packungsanweisung zubereiten und in die Creme mischen
  • Creme auf den Teig gießen
  • im Kühlschrank so lange kühlen (ca 2 Stunden) bis die Gelatine erhärtet (noch besser: über Nacht)

Notizen

Nährwerte für 1 Portion (bei 12 Stück): 214kcal, 17g KH, 7,4g EW, 12g Fett
Keyword Erdbeerkuchen, zuckerfreier Erdbeerkuchen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






*