Das Coronavirus zwingt uns, leider auch ungewollt, mehr Zeit zu Hause zu verbringen, als draußen. Während Lockdowns haben Fitnessstudios geschlossen. Oder viele trauen sich auch gar nicht zu gehen, wenn sie offen haben und stellen sich nun die Frage: Wie kann ich trotz Corona weiterhin fit bleiben? Online Fitness Training wirkt hier wie die ideale Lösung gegen Trübsal blasen, doch ist sie das?

Online Fitness Training: Vor und Nachteile

So viele Nachteile und Leid die ganze Coronasituation gebracht hat: Sie hat uns auch einen Vorteil verschafft: die Möglichkeit digitale Lösungen anzunehmen und neue Wege zu finden- auch im Fitnessbereich. Von allen Seiten und Kanälen ploppen nun die Online Fitnesskurse in Google auf. Das Angebot ist mittlerweile unüberschaubar geworden und die Frage sind nun:

Ist dieser Online Fitness Trend zukunftsfähig?

Welche Online Fitnessprogramme gibt es auf dem Markt?

Welche Kurse und Programme sind für dich geeignet?


Melanie Blaschka

„Online Fitness Lösungen sind gekommen, um zu bleiben.“

– Melanie

Meine persönliche Einschätzung ist, dass die Onlinewelt im Beruf und Freizeit immer beliebter wird. Denn sie liefert gegenüber Präsenzterminen viele Vorteile, vorallem im Fitnessbreich. Es gibt natürlich auch Nachteile und daher sind vielleicht auch nicht alle Lösungen für jeden gleich gut geeignet. Wie ich das genau meine, erfährst du hier:

Für dein Online Fitness Training brauchst du in der Regel wenige Dinge: Platz in deiner Wohnung, eine Matte, ein Endgerät, manchmal auch eine Kamera und stabiles Internet. That’s it!

Die Vorteile von Online Fitness Training:

  • keine langen Anfahrtswege
  • zeitsparend
  • kein Anstehen an der Rezeption im Fitnessstudio
  • kein Warten auf freie Trainingsgeräte
  • meist unlimitierte Kapazitäten
  • örtlich unabhängig
  • du kannst anonym trainieren, ohne dass jemand zusieht
  • zeitlich unabhängig (bei Video on Demand- Lösungen)

Die Nachteile von Online Fitness Training:

  • Wohnzimmertraining wirkt anfänglich demotivierend. Man braucht bei den ersten Malen viel Motivation sich im Wohnzimmer aufzuraffen. Sobald das Training startet, geht’s leichter :).
  • Personen, die eine individuelle Begleitung benötigen sind mit anonymen Online Gruppenkursen überfordert. Das gewünschte Erfolgserlebnis bleibt aus und der Frust steigt. Es besteht die Gefahr der Unterforderung oder des Übertrainings, weil die Kurse falsch gewählt werden.
  • Personen (zB ältere Teilnehmer), die Probleme mit akustischen Verständnis haben können die Übungen nicht effizient umsetzen.
  • Auch Personen mit schlechtem Körpergefühl tun sich schwer verbale Anweisungen korrekt nachzuahmen. Sie benötigen eher den echten Kontakt zu einem Trainer, der mit Berührungen die Bewegungsumsetzung unterstützt. Gruppenkurse können hier frustrierend sein. Online Personal Training dagegen ist möglich, benötigt jedoch Geduld und viel Erfahrung des Trainers.
Online Fitness Kurse

Welche Online Fitness Kurse und Angebote gibt es?

Mittlerweile gibt es nichts, was es nicht gibt. Angefangen von Yoga, über HIIT und sogar Online Ballettklassen kannst du dir im Zuge der Angebote sichern. Man hat eine große Auswahl. Doch welchers Angebot ist für dich geeignet?

Um dir einen Überblick zu liefern, würde ich Online Fitness Training in folgende Kategorien einteilen:

  • Fitness am Fließband: Anonyme Online Fitnessklassen via App und Abo: 

Hier sind zwischen 10 und 30 Personen live dabei oder du siehst dir bereits abgedrehte Videos an (Videos on demand). Es gibt mittlerweile viele Anbieter, die über eine App die Klassen abrufbar machen und direkte Abo- Zahlungen ermöglichen. Als Teilnehmer bist du eher anonym und eine “Nummer” von vielen. Der Vorteil ist: Du kannst aus einem riesigen Pool von 1000 von Kursen wählen, zeitlich sehr flexibel, egal wann du willst.

Für wen geeignet: Super, wenn du schon viel Erfahrung mit Fitness hast, ein gutes Körpergefühl und dich aber alleine nicht motivieren kannst. Zudem ist es ideal, wenn du lieber anonym bleiben möchtest und auf persönliche Betreuung keinen Wert legst. Für blutige Fitnessanfänger ungeeignet, da die Gefahr eines Übertrainings besteht und die Ausführung der Übungen nicht korrigiert werden.

  • Live Kleingruppentrainings: 

Zwischen 3 und 10 Personen nehmen an so einem Training teil. Je nach Anbieter kann man anonym bleiben (Camera off) oder, mit eingeschalteter Kamera trainieren. Du hast die Möglichkeit direkt Feedbacks zu deiner Ausführung zu erhalten. Man kann das Training durchaus mit einem Gruppentraining im Fitnessstudio vergleichen, wo der Trainer vereinzelt individuelle Empfehlungen ausspricht. 

Für wen geeignet: Perfekt für Personen, die gerne in der Gruppe trainieren und es auch ein wenig persönlicher mögen. Idealerweise hast du auch Trainingserfahrung, um die Übungen schnell umzusetzen. Bei Schwierigkeiten hilft der Trainer. Das Angebot an Klassen ist je nach Anbieter überschaubar.

Die Kombination aus Kleingruppen- und Personal Training finde ich persöhnlich am effektivsten:

Viele Personal Trainer bieten bereits individuelle Betreuung via Zoom an. Das ist dank guter Technik möglich, da eine gute Kamera und eine gute Internetverbindung ein gutes Coaching unterstützen. Ein für online geeigneter Trainer sollte viel Erfahrungen aus Personal Coaching mitbringen und die Tricks beherrschen, wie er ohne Berührungen den Kunden verbal an die Übungen heranführen kann. Hier sind professionelle Skills, gutes Körpergefühl, Empathie und verbale Fähigkeiten eines Trainers absolut wichtig. Das sollte man vor der Buchung als Kunde prüfen, ob der gewünschte Trainer die Kriterien erfüllt und bereits viel Erfahrungen im 1:1 gemacht hat. 

Für wen geeignet: Das Online Personal Training ist ideal, wenn man persönliche Betreuung wünscht und sich in großen Gruppentrainings eher verloren fühlt. 

Online Fitness

Wie teuer ist Online Fitness Training?

Der Preis hängt vom Angebot ab. Du kannst gratis You Tube Videos nachtrainieren. Allerdings wird dein Training regelmäßig durch Werbebotschaften unterbrochen, was sehr nervig sein kann. Außerdem kann dich You Tube bei falscher Ausführung nicht ausbessern. Oft wählen Anfänger zu schwere Videos, verletzen sich oder machen die Übungen falsch. Das ist nicht im Sinne eines erfolgreichen Trainingsreizes. Am Ende steht man da und glaubt: “Online Training ist nichts für mich.” – Falsch! Du musst das richtige Angebot wählen ;). 

Für werbefreie, anonyme Massenkurse, wie kannst du Mitgliedschaften zwischen 5 und 10 Euro pro Monat erwerben. Bei Kleingruppenkurse liegen die Preise im Schnitt pro Einheit zwischen 7 und 20 Euro. Der Vorteil ist, dass du bei bezahlten Kursen keine Werbeunterbrechungen hast. Die Qualität ist meistens gut, hängt natürlich vom Anbieter ab. 

Online Personal Training ist preislich auch von den Trainern abhängig. Im Schnitt bezahlt man hier auch zwischen 50 und 100€. Damit du nicht die Katze im Sack kaufst, empfehle ich dir, wie oben erwähnt, die Erfahrungen des Trainers vorab zu prüfen. Viele bieten auch Schnuppertrainings vorab an, damit weißt du dann mit Sicherheit ob du am Ende mit dem Online Training zufrieden sein wirst.


Meine persöhnliche Bilanz für 2022:

Seit einem Jahr bin ich nun als Fitness- und Ernährungscoach selbstständig und ich beobachte stark, dass die Toleranz gegenüber Online Trainings zugenommen hat. Es lohnt sich als Konsument zu prüfen, welche Online Lösungen für die persöhnlichen Ziele geeignet sind, um am Ende nicht enttäuscht zu sein. Meine Kunden legen Wert auf Gruppentrainings mit persöhnlicher Betreuung, als auch Online Personal Trainings mit angepassten Übungen. Egal wofür du dich entscheidest, am Ende zählt das Ergebnis. Training in diesen Zeiten ist immer noch besser, auch im Wohnzimmer, als kein Training :). Ich unterstütze dich gern!

Meine Bilanz: Online Fitness Training liefert Service am Puls der Zeit und wird vermutlich auch noch 2022 ein fester Bestandteil für viele Anbieter und Konsumenten bleiben. Unabhängig von Corona oder anderen Krisen werden sich wahrscheinlich Online Fitnesskurse zukünftig als starke Säule in der Fitnessbranche etablieren. Besonders für jene interessant, die ein Fitnessstudio scheuen oder örtlich unabhängig bleiben wollen. 

Abonniere meinen Fitletter!

Erhalte 1x pro Monat aktuelle News und erfahre wenn ein neuer Blog- Beitrag online geht!

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.