Babymuffins

Inzwischen ist mein Mädchen mit ihren 11 Monaten gar nicht mehr so klein, sie krabbelt, kommuniziert, spielt mit uns… Und isst mit uns, wobei ich immer noch streng darauf achte, dass sie salz- und zuckerfreies zu sich nimmt. Nachdem ich kürzlich Besuch erwartete und ich original Bananen und Mehl daheim hatte (und kein Zucker- wir leben in einem zuckerfreien Haushalt), bin ich durch meine Recherchen auf dieses Rezept gestoßen und habe prompt festgestellt, jo supi- das ist auch etwas für meine Prinzessin! Schmeckt aber auch den Erwachsenen 🙂

Zutaten für 6 Muffins:

  • 1,5 Stück Bananen
  • 150g Dinkelmehl
  • 50g Haferflocken
  • 1/2 Apfel
  • 150ml Mineralwasser prickelnd
  • Prise Salz (in der Erwachsenen- Version)

Bananen, Apfel und Getreide vermixen und Mineralwasser unterrühren. Alles in kleine Backformen und bei 180 Grad 30 Minuten backen.

Zum Geschmack muss man sagen, wer Müsli mag, isst diese Muffins gerne. Ich würde sie auch als Frühstück to go empfehlen oder wenn der Hunger kommt. Sie bestehen hauptsächlich nur aus Kohlehydraten- daher auch super vor dem Sport, um ausreichend Energie zu gewinnen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*