Rezept Kürbisspätzle mit Käse

Hier findest du ein sehr einfaches, gut nachzukochendes Rezept für leckere Kürbisspätzle mit kräftigem Käse. Kinder lieben dieses Rezept und grundsätzlich sind Spätze eine sehr gute Wahl, wenn es darum geht familienfreundliche Rezepte zu kreieren. Alternativ zu Kürbis kannst du in die Spätzle auch Zucchini oder anderes Gemüse einbauen, dass sich gut pürieren lässt.

Viel Spaß beim Nachkochen der Kürbisspätzle!

Kürbisspätzle mit Käse

leckere Kürbisspätzle- ein einfaches Rezept zum nachkochen
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 3 Personen
Kalorien 747 kcal

Zutaten
  

  • 300 g Kürbis (Hokkaido)
  • 300 g Vollkorndinkelmehl
  • 3 Stück Eier
  • 1 0,5 Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 150 g Bergkäse
  • 1 Prise Salz, Pfeffer
  • 20 ml Öl zum anbraten

Anleitungen
 

  • Kürbisfleisch dünsten, absieben und mit einem Pürierstab pürieren
  • Zum Kürbismus nun Mehl und Eier hinzufügen. Gut vermengen, salzen und pfeffern.
  • Wasser mit einer Prise Salz in einem Topf zum kochen bringen.
  • Durch ein Spätzlesieb die Teigmasse ins Kochwasser durchreiben.
  • Spätzle 5-7 Minuten kochen lassen, bis sie fest sind und auf der Oberfläche schwimmen.
  • Inzwischen Zwiebel klein hacken und in einer Pfanne braun braten.
  • Knoblauchzehe schälen und dazuquetschen.
  • Spätzle abseien, zur Pfanne hinzufügen und anbraten.
  • Nach Bedarf salzen und pfeffer.
  • Käse (in Stücke oder gerieben) hinzufügen und nochmals 5 Minuten braten, bis der Käse gut geschmolzen ist.
  • Tipp: Spätzle noch 10 Minuten bei 200 Grad im Ofen knusprig backen lassen.

Notizen

Als Beilage eignet sich frischer, grüner Salat.
 
Nährwerte pro Portion: 747kcal, 78g KH, 33g EW, 30g Fett
Keyword Kürbisrezept, Kürbisspätzle, Spätzle

Weitere Kürbisrezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating