Zum Inhalt springen

Rezept für Apfel-Zimt-Tiramisu

Freunde des Herbst und Winters! Es ist wieder soweit: Zimtzeit 🙂 Da packe ich doch mein leckeres Apfeltiramisu- Rezept mit viel Zimt wieder aus dem Rezeptarchiv. Supersaftig und auch super für die ganze Familie geeignet!

Apfel-Zimt-Tiramisu

Melanie
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

  • 1 Stück Apfel
  • 200 ml Joghurt
  • 200 g Magertopfen
  • 150 ml Schlagobers
  • 150 ml Apfelsaft
  • 50 g Süße, zB Erythrit oder Birkenzucker* *Birkenzucker bei Kinder aufpassen wg. Durchfall und für Hunde giftig!
  • 1 Packg Biskotten (zB Dinkel, zuckerreduziert*) *gibt's zB bei Spar (unbeauftragte Werbung)
  • 1 Glas Apfelmark
  • Zimt

Anleitungen
 

  • Schlagobers kräftig mit Süßung und 2 Prisen Zimt schlagen, vorsichtig Joghurt und Topfen einrühren.
  • Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit Apfelmus verühren.
  • Die Biskotten durch den Apfelsaft ziehen und in einer Form auf den Boden nebeneinander schichten.
  • Darauf eine Schicht Apfelmus streichen.
  • Anschließend die Creme darüber streichen.
  • Einmal noch durchgezogene Biskotten, Apfelmus und Creme darauf legen, sodass mehrere Schichten entstehen.
  • Anschließend noch Zimt auf die Creme streuen. Fertig.
  • Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Notizen

Hier gibts die Low-Carb Variante dazu!
Keyword Apfeltiramisu

Extra Tipp: Zu ganz besonderen Anlässen kann man eine zusätzliche Erwachsenenversion machen: ein paar Esslöffel Rum zum Apfelsaft hinzufügen, auch mit eingelegten Rumrosinen schmeckt es sehr gut. Das gibt eine feierliche Note. Natürlich fällt diese Version dann unter Genuss- Dessert der besonderen Anlässe :).

Abonniere meinen Fitletter

Der Fitletter geht 1x pro Monat raus. Zusätzlich erhältst du Infos rund um neue Blogbeiträge, Rezepte und Aktionen!

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating