Rezept Low Carb Tiramisu mit Apfel/Apfeltiramisu

Low Carb Apfeltiramisu im Glas

Du suchst ein leckeres, zuckerfreies Dessert für Advent oder Weihnachten? Wie wäre es mit Apfel und Zimt als Tiramisu? Schmeckt super weihnachtlich, leicht und köstlich!
Vorbereitungszeit 30 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 8 Personen
Kalorien 225 kcal

Zutaten
  

Für den Boden:

  • 2 Stück Eier
  • 80 g geriebene Mandeln
  • 80 g Staubzucker aus Erythrit odre Xylit

Für die Apfelschicht

  • 2 Stück Äpfel
  • 350 g Apfelmus

Für die Creme:

  • 250 g Magertopfen (Magerquark)
  • 150 g Schlagobers (süße Sahne)
  • 150 g Joghurt
  • 150 ml Apfelsaft
  • 50 g Erythrit oder Xylit
  • 1/2 TL Vanille
  • Zimt

Anleitungen
 

Zubereitung des Bodens:

  • Eiklar vom Dotter trennen. Eiklar mit dem Handmixer steif schlagen.
  • Vorsichtig Mandeln und das Erythrit (oder Xylit) unterheben.

Nimmst du kleine Gläschen Glas? Oder möchtest du ein Tiramisu in einer großen Form machen?

  • In einer großen Form:
    Knete den Teig mit der Hand und drücke z.B. mit einem Löffel den Teig viereckig und flach aus (damit du ihn danach für die Form verwenden kannst). Optimalerweise erhälsts du mit der Menge 2x Flächen für 2 Tiramisu-schichten.
  • In einzelnen Gläschen:
    Portioniere den Teig als Boden im Glas.
  • Bei 180 Grad 12 Minuten backen.

Für die Apfelschicht:

  • Apfel schälen, klein schneiden und mit dem Apfelmus vermengen.
  • 1 TL Zimt hinzufügen und einrühren.

Für die Creme:

  • Schlagobers mit dem Handmixer steif schlagen.
  • Erythrit und Zimt hinzufügen und weitermixen.
  • Joghurt einmixen und danach den Magertopfen, bis eine schöne homogene Creme entsteht.

Teig vorbereiten:

  • Fertigen Teig auskühlen lassen.
  • Für die Gläschen: einfach 1 TL Apfelsaft in die Förmchen gießen.
    Für die Form: Entweder ziehst du eine ganze Teigschicht durch den Apfelsaft, oder du schneidest den Teig in Scheiben, wie Biskotten, und ziehst ihn einzeln durch den Apfelsaft.
  • Auf den Teig eine Schicht Creme und eine Schicht Apfelcreme daraufstreichen.
  • Idealerweise entstehen so 2 Schichten: Je mit Teig, Creme und Apfelschicht.
  • Bist du fertig? Dann das Tiramisu ein paar Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Zum Servieren mit Zimt oder auch gehackten Nüssen besträuen.

Notizen

Nährwerte pro Portion: 225kcal, 15gKH, 9g EW, 14g Fett
Keyword Low carb Apfeltiramisu, Tiramisu Low Carb, Tiramisu Weihnachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*