Rezept Low Carb Oktoberbrezel

O’zapft is! Muss denn Oktoberfest immer ungesund, fett und alkoholisch sein? Sonst w√§re es wohl nicht das Oktoberfest ūüôā Wer aber k√∂rperbewusst essen m√∂chte und auf Brezeln nicht verzichten will, kann sich doch mal an der Low Carb Brezel versuchen.


Das Positive an dem Teig ist, er √ľberrascht mit einer recht festen Konsistenz, bricht nicht so leicht und l√§sst sich auch wunderbar als herk√∂mmliche Lowcarb Bortteig genie√üen. Der Geschmack ist f√ľr einen lowcarbigen Teig durchaus brauchbar, wenn auch nicht so kross wie eine Weizenbrezel. Lasst euch selbst √ľberraschen:

Zutaten:

  • 60g Leinsamen geschrotet oder Leinsamenmehl
  • 2 Eier
  • 125g Mozzarella
  • 40g Streichk√§se
  • 30g Kokosmehl
  • 1,5 Pckg Backpulver
  • 500ml  Wasser
  • 3 TL Natronpulver
  • Salz, Sesam

Zun√§chst geschrotete Leinsamen mit dem Stabmixer oder Smoothie Maker zu Mehl mixen. Funktioniert √ľberraschend gut mit dem Stabmixer, h√§tte ich nicht gedacht. Oder man besorgt sich gleich ein feines Leinsamenmehl. Dazu dann Kokosmehl und Backpulver gut einr√ľhren. Zum Schluss die 2 Eier hinzuf√ľgen.

Den Mozzarella in kleine W√ľrfel schneiden und mit dem Frischk√§se gemeinsam im Wasserbad schmelzen. Dazu einen Topf 1/3 voll mit Wasser f√ľllen, zum kochen bringen und ein Teeh√§ferl hineinstellen. Darin dann den Mozzarella und den Frischk√§se legen und unter regelm√§√üigen R√ľhren schmelzen lassen. Die fl√ľssige Masse dann zur anderen Masse hineinmixen. Der Teig muss nun wieder fest werden. Daher mindestens 1 Stunde im K√ľhlschrank ruhen lassen.

Es ist sehr wichtig, dass der Teig gut abk√ľhlt und gut durchgemixt wird. Nach einer Stunde K√ľhlung den Teig vierteln oder dritteln. Er ist sehr klebrig, daher auf einer glatten Fl√§che mithilfe von Kokosmehl oder Fett ausrollen und Brezeln formen. Das Natron in einer flachen Pfanne mit Wasser w√§rmen und die Brezel kurz eintauchen (30 Sekunden). Ich habe zum rein- und herausheben einen Pfannenwender verwendet. Sollte eine Brezel brechen, einfach auf dem Backpapier f√ľrs Rohr wieder zusammenf√ľgen. Mit Sesam und groben Salz bestreuen. Gebrochene Stellen werden im Backrohr h√§rten und zusammenwachsen. Bei 200 Grad Hei√üluft 20 Minuten backen.

N√§hrwerte f√ľr 1 Brezel (bei 3 Portionen pro Teig): 332kcal, 3g (!) KH, 21g EW, 25g F
Quelle Rezept: https://staupitopia-zuckerfrei.de/low-carb-brezel-rezept/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*