Rezept für Low Carb Protein- Christstollen

So kurz vor hl. Abend muss ich natürlich noch ein traditionelles Rezept anbieten, das nicht nur zuckerfrei, sondern auch proteinhaltig ist. Die Basis sind Haferflocken, die machen den Stollen zum absoluten Alleskönner unter den Fitnessrezepten: Er liefert komplexe, langbrennende Kohlehydrate für die Energie und Proteine für die Muskelversorgung.

Werbung: Rezept enthält Produktplatzierung

Zutaten:

  • 200g Bio- Haferflocken
  • 60g Whey Protein Vanille, z.B. Natural Line von Multipower
  • ca 15g gerieben Bio- Zitronenschale, auch: Bio- Orangenschale (wenn möglich)
  • 3TL Stollengewürz oder Lebkuchengewürz
  • 4g Trockengerm (-hefe)
  • 150g Magertopfen
  • 2 Eier
  • 30g Erythrol oder Xylit (Menge hängt ein wenig davon ab, ob euer Whey sehr stark gesüßt ist. Das Whey von Multipower ist nicht übermäßig gesüßt)
  • 50g Butter
  • 40g Rosinen
  • Prise Salz

Zubereitung:

Butter schmelzen. Haferflocken, Whey, Gewürze und Schalen, Germ, Erythrol, Rosinen und Salz miteinander vermengen. Danach die Butter, Topfen und Eier mit einem Handrührgerät vermixen. Den Teig zugedeckt bei Wärme eine halbe Stunde ziehen lassen. Eine geeigneten Form mit Butter und Mehl auskleiden, diese mit dem Teig füllen und den Stollen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze 40 Minuten backen.

Ich habe ihn mit Xylit- Puder bestreut serviert und genossen 🙂

Nährwerte für 1 Stück (bei 15 Stück): 107kcal, 10g KH, 7g EW, 4g F

In diesem Sinne, wünsche ich euch eine frohe, gesunde Weihnacht und alles Gute für 2020!

Wenn du mehr Fitnessrezepte suchst, dann abonniere doch meinen Blog (auf der Startseite) und erfahre als einer der ersten, wenn ein neuer Beitrag online geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*