Rezept: Low Carb Schoko- Nusskuchen

Süßlust auf Schoko?

Wer mich kennt, der weiß- ich mag Süßes 🙂 Vor allem Schokolade, wahlweise mit viel Creme und haufenweise Schlagobers!

Diesmal habe ich mich an eine kohlenhydratarme und milchfreie  Variante gewagt und anlässlich des Geburtstags meines Freundes eine Schoko- Nusstorte gebacken.

_20161104_105118

Ich war unglaublich positiv überrascht, wie verdammt gut so ein verfälschter Kuchen schmeckt, ihr müsst dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren:

  • 200g geriebene Haselnüsse
  • 40g Kakaopulver
  • 200g Zucchini geraspelt und ausgepresst
  • 250g Birkenzucker
  • 10 Spritzer flüssiger Süßstoff
  • 1 Msp. Vanillepulver
  • 6 Eier
  • Öl, Butter (für die Tortenform)

Nüsse mit Kakao vermischen, Zucchini fein gerieben und entwässert (ich habe sie in einem Küchenrolle- Papier ausgepresst).

Eier mit Birkenzucker und Süßstoff zusammenmixen bis es schön schäumt, dann Zucchini und Vanille untermischen und zum Schluss vorsichtig die Nuss- Kakaomischung unterheben.

Die Masse sollte noch immer fluffig und locker sein. Die Tortenform schön einfetten und das Ganze bei 180 Grad im Backofen 40 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen kurz checken, ob der Kuchen durch ist, abkühlen lassen. Ich habe zusätzlich noch geriebene Nüsse oberhalb drübergesträut für die Optik.

_20161103_190328

Ich hoffe es schmeckt euch genauso gut wie mir, das Originalrezept habe ich von hier!

Mein Freund fand es übrigens mindestens genauso lecker wie ich 🙂

2 Kommentare

    1. Hallo Astrid!
      Vielen Dank, ich hoffe er schmeckt dir genauso!
      Die Nährwerte für den ganzen Kuchen lauten:
      2500kcal
      190g KH
      70g EW
      160g F

      Ich würde tippen, dass hier 12 STück rauskommen, also
      ca 200kcal pro Stück!

      Lg Melanie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere