Die 9 besten Fitnessblogger- Herbstartikel

Jede Jahrszeit hat so seinen eigenen Charme- manche lieben den Sommer, ich liebe den Herbst! Warum? Weil Sport im Herbst soooo viel Spaß macht! Doch der Herbst hat auch eine Schattenseite: er verlangt eine andere Sportausrüstung, als im Sommer, man erkältet sich leichter, denn die Viren treiben wieder ihr Unwesen und es wird früher dunkel.

Es gibt zahlreiche Herbstartikel über Sport online. Ich habe für euch einen Sammelartikel zusammengestellt, der alle Bereich zu dem Thema abdeckt- gemeinsam mit meinen Kollegen aus der Fitnessblogger- Szene, die ich dir auch gleich zusätzlich vorstellen möchte:

Es ist kalt! Kalt ist super! Herbst ist zwar die Zeit des „langsamen Zurückziehens“. UND: Wenn du fit und gesund durch die kalte Jahreszeit kommen möchtest, musst du sogar deine Abwehrkräfte mit dieser Kälte konfrontieren. Nur wer sich ausreichend bewegt und die Natur „inhaliert“, kann auch leistungsfähig im Job und Privatleben werden. Du bist noch nicht ganz überzeugt, dass Herbst deine Jahreszeit ist? Dann lass dich hier von meinem 10 Gründen im Archivartikel überzeugen: Warum der Herbst einfach nur geil ist.

Welche Sportart ist für dich die richtige?

Wenn du kein Läufer bist, musst du nicht laufen. Es ist natürlich die günstigste, schnellste und sicherste Outdoormethode im Herbst. Softwareentwicklering und Bikelover Lisa nutzt zum Beispiel lieber das Fahrrad. Mountainbiken im Herbst ist eine super Sache, man muss aber viele Dinge beachten. Sie gibt euch in ihrem Artikel viele Tipps zum Thema Sicherheit, Ausrüstung und Reifendruck:

FOLLOWTIP: Ihr findet Lisa auch auf folgenden Social Media Kanälen: Instagram und Facebook.

Für die Läufer unter uns, habe ich gleich 2 spezifische Artikelempfehlungen:

2017 habe ich eine Facebook-Umfrage gestartet und nachgefragt, mit welchen Gedanken ihr euren Schweinhund im Herbst überlisten könnt. Hier könnt ihr u.a. die Top- Antworten lesen, außerdem: warum Herbstlaufen nicht nur magisch ist, sondern auch was du beim Laufen im Dunkeln beachten solltest: Herbstlaufen by fitmelicious.at.

Auch Lauffreak Daniel von sports-insider.de ist davon überzeugt, dass Laufen im Herbst und Winter manchmal einen extra Motivationskick benötigt. Wenn man sich jedoch mal aufgerafft hat, tut Laufen der Seele und dem Körper richtig gut tut. In seinem Artikel findet ihr vom Aufwärmen, bis zum Start, Intensität und der richtigen Ausrüstung ALLES über Laufen bei Kälte. Ein „mustread“ für jeden Lauffan!:

FOLLOWTIPP: Ihr findet Daniel für weitere Infos hier auf Instagram und Facebook.

Hochmut kommt vor dem Fall:

Ich hoffe nun, dass du dich spätestens jetzt motiviert fühlst, die Sportschuhe zu schnüren, aber VORSICHT:

Früher Couchkartoffel- heute Sportfan: Torsten weiß, wie man sich motivieren kann. Auf ausdauerblog.de stellt er euch vor: diese 12 Fehler solltest du bei Laufen und Sport im Herbst auf keinen Fall machen!

FOLLOWTIPP: Ihr findet Torsten hier auf Instagram und Facebook.

PUSH YOUR IMMUNSYSTEM:

Als ambitionierte Triathletin schwimmt,radelt und läuft sich Nadine von EiswürfelimSchuh.de nicht nur Weltgeschichte, sondern sie erzählt von ihrem Alltag, wie sie sich bei kalten Temperaturen mit gezielten Alltags- und Ernährungstipps langfristig gesund hält:

FOLLOWTIPP: Ihr findet Nadine hier auf Instagram und Facebook.

Sportwissenschaftler Pat von 4yourfitness.com liefert euch wissenschaftliche fundierte Punkte, die eure Immunsystem stärken. Spannend ist, dass sich zum Beispiel grüner Tee und Schlaf sehr gut mit Nadines Erfahrungen oben bestätigen. Warum das so ist? Die dazu gehörigen Studien findest du u.a. hier im Link:

FOLLOWTIP: Ihr könnt „Handstandkönig“ Pat hier auf Instagram und Facebook folgen.

Zweifachmama und Ernährungsberaterin Hannah liefert euch alle Ernährungsinfos, was ihr zu tun habt, wenn die Viren dann doch mal zuschlagen. Tipp 7 und 8 sind meine „Lieblinge“:

FOLLOWTIP: Ihr findet Hannah hier auf Instagram und Facebook.

letzter Teetipp:

Von mir gibts zu guter letzt auch noch einen oben drauf: Der „Mama, bleib gesund-Tee„, den ich bereits 2016 gepostet habe.

Ihr seht also, so viele Fitnessexperten können nicht irren: Wer gesund bleiben will, muss schlafen, sich bewegen und gesund essen. Hilft nix 🙂

Ein Kommentar

  1. Hey Melanie!
    Eine feine Zusammenstellung ist das geworden. Danke, dass ich ein Teil davon sein darf. 🙂
    Handstandkönig gefällt mir – wenn ich den einarmigen Handstand kann, darfst mich dann wirklich so nennen. 😉
    Viele Grüße
    Pat

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*