Zum Inhalt springen

Rezept: Low Carb Vanillekipferl

Der 1. Advent scharrt schon in den Startlöchern, bald is es wieder so weit: Kekse-Backzeit, bienvenue! Zuckerfreie Ernährung macht auch vor Weihnachten nicht halt. Das Rezept für die besten Lowcarb Vanillekipferl findet ihr hier:

Absolute Zucker- und Geschmacksbomben und während meinen Recherchen zu gesünderen Alternativen, bin ich auf dieses Rezept gestoßen:

Zutaten für 2 Blech:

  • 200g Mandelmehl
  • 80g gemahlene Walnüsse
  • 130g Bio- Butter
  • Vanille pur (2 Schoten)
  • 3EL Joghurt
  • 80g Pudererythrol oder -xylit

Butter schmelzen. Nussmehl, Walnüsse, Vanille und Birkenzucker vermischen. Joghurt und zerschmolzene Butter unterrühren, bzw am besten alles mit den Händen verkneten- gut kneten! Den Teig 30 Minuten kühlen lassen , bevor man die Kipferl formt. Aus dem Teig also Kipferl formen und bei 180 Grad im Ofen 8 Minuten backen. Achtung: Kipferl unbedingt auskühlen lassen, damit das Fett wieder härtet, sonst sind sie zu weich. Nach Bedarf noch mit Puderzucker bestreuen.

Wichtiger Tipp bezüglich Birkenzucker:

  • GIFTIG FÜR HUNDE! Aufpassen daher im Hundehaushalt!
  • Birkenzucker hat einen niedrigen glykämischen Index
  • ca 50% weniger Kalorien als Zucker
  • karieshemmend

Zum weiterlesen:

Sind Zuckeralternativen gesünder als normaler Zucker ?

Wie du ohne Extrakilos durch die Weihnachtszeit kommst!

Abonniere meinen Fitletter

Der Fitletter geht 1x pro Monat raus. Zusätzlich erhältst du Infos rund um neue Blogbeiträge, Rezepte und Aktionen!

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.