Rezept: Low Carb Vanillekipferl

Der 1. Advent scharrt schon in den Startlöchern, bald is es wieder so weit: Kekse-Backzeit, bienvenue!

Den Anfang macht bei uns ein wunderbarer Klassiker: Das Vanillekekserl!

Absolute Zucker- und Geschmacksbomben und während meinen Recherchen zu gesünderen Alternativen, bin ich auf dieses Rezept gestoßen:

Zutaten für 2 Blech:

  • 200g Mandelmehl
  • 80g gemahlene Walnüsse
  • 130g Bio- Butter
  • Vanille pur (2 Schoten)
  • 3EL Joghurt
  • 80g Pudererythrol oder -xylit

Butter schmelzen. Nussmehl, Walnüsse, Vanille und Birkenzucker vermischen. Joghurt und zerschmolzene Butter unterrühren, bzw am besten alles mit den Händen verkneten- gut kneten! Den Teig 30 Minuten kühlen lassen , bevor man die Kipferl formt. Aus dem Teig also Kipferl formen und bei 180 Grad im Ofen 8 Minuten backen. Achtung: Kipferl unbedingt auskühlen lassen, damit das Fett wieder härtet, sonst sind sie zu weich. Nach Bedarf noch mit Puderzucker bestreuen.

Wichtiger Tipp bezüglich Birkenzucker:

  • GIFTIG FÜR HUNDE! Aufpassen daher im Hundehaushalt!
  • Birkenzucker hat einen niedrigen glykämischen Index
  • ca 50% weniger Kalorien als Zucker
  • karieshemmend

Zum weiterlesen:

Sind Zuckeralternativen gesünder als normaler Zucker ?

Wie du ohne Extrakilos durch die Weihnachtszeit kommst!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*