Avocadokuchen- zuckerfrei

Avocado im Kuchen, geht das? Geht! Das habe ich bereits im Low Carb Schokokuchen bewiesen, dass auch eine Zucchini durchaus willkommen ist in der Dessertküche. Über meine Pinterestseite bin ich auf die Idee des Avocadokuchens gestoßen. Natürlich ist (bis aus den Zuckerguß) der Kuchen wieder ohne Kristallzucker gebacken und schmeckt trotzdem himmlisch:

Zutaten für eine Kastenform:

Teig:

  • 1 reife Avocado
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Packung geriebene Zitronenschale
  • 225g Butter (Raumtemperatur)
  • 200G echter Birkenzucker
  • Vanillemark von 1 Schote
  • 4 Eier
  • 350g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 50g gemahlene Mandeln
  •  50ml Milch

Zuckerguss: der Kuchen schmeckt auch ohne Guss wirklich sehr gut! Wer gänzlich auf Zucker verzichten möchte, kann ihn gerne weglassen (tut dem Kuchen geschmacklich keine Abstriche)

  • 250g Puderzucker
  • 1 Pkg Pistazien gehackt
  • 1 Limette

Avocado halbieren und das Fruchtfleisch mit Zitronensaft fein pürieren. Zitronenschale untermischen. Butter, Zucker, Milch, Vanillemark und Eier mit der Küchenmaschine mixen. Mehl mit Backpulver verrühren und in die Masse einrühren. Avocadomasse dazugeben.

Backform einfetten und mit Mehl auskleiden (was ich sehr praktisch fand: Mir wurde ein Backspray zu Verfügung gestellt, damit der Kuchen nicht kleben bleibt in der Form!). 60- 70 Minuten bei 150 Grad backen. Die letzten 20 Minuten empfiehlt es sich den Kuchen mit Alufolie zuzudecken.

Inzwischen den Zuckerguss vorbereiten: 5 EL Limettensaft und Abrieb der Limette mit dem Puderzucker vermengen. Nachdem der Kuchen nach der Backzeit abgekühlt ist, kann man den Guss darüberleeren und mit Pistazien schmücken.

Ich habe bei meinem Guss versucht eine Mischform aus Birkenzucker und Puderzucker zu kreieren, allerdings schmeckt Birkenzucker einfach nicht wirklich sehr gut in dieser Form. Puderzucker ist vermutlich schwer ersetzbar, auch wegen der Farbe und der Konsistenz. Man kann aber, wie bereits erwähnt, den Guss auch weglassen.

Das abgeänderte Originalrezept habe ich von HIER.

Nährwerte (ohne Zuckerguss):
378kcal, 30g KH, 4g EW, 25g Fett

____________________________________________________

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*